Japanische Palpationsseminar Teil II

Grundlage der Behandlung ist das auf Feedback basierende System von japanischen Meistern mit Schwerpunkt auf Palpation des Abdomens, des Nackens oder andere relevante Körperteile und von Akupunkturpunkten.


Das Erlernen der Nackendiagnostik ist Hauptbestandteil dieses zweiten Kurses.

Die Auswahl der Punkte, die Stichrichtung und tiefe sind in der Japanischen Akupunktur ebenfalls essenziell.

Bestandteil dieses Workshops sind:

  • Nacken Diagnostik, Schleudertraumata und andere Kopfverletzungen
  • Adrenalin-Protokoll der Niere
  • Magen-Qi Linie um das Magen-Qi wieder in Fluss zu bringen

2 Tage 17. /18. Oktober 2020
Max. 12 Teilnehmer*innen / Kosten CHF 380.- / Leitung: Daniel Widmer 
Assistenz: Anne-Catherine Saladin